. . . .

FanSoccer

Das Frauenfußball-Magazin







Termine

Turnierplan (zum Selbsteintragen)


Archiv


Algarve Cup 2009 | Galerie

Algarve Cup 2008

Algarve Cup 2007

Algarve Cup 2006 | Galerie

Algarve Cup 2005




Spielorte

Albufeira

Antonio

Faro

Ferreiras

Largos

Olhao

Parchal

Silves




Statistiken

Hier werdet ihr demnächst einige Statistiken finden.



TV Termine

Dieses Jahr findet keine Liveübertragung statt.




Zahlen und Fakten

Nächstes Turnier:
24.02. - 03.03.2010

Offizielle Homepage:
www.afalgarve.pt (portugisisch)



Algarve Cup


Kurzmeldungen
Modus


Turnier


Bildergalerie vom Algarve Cup 2010






Kurzmeldungen

USA gewinnen den Algarve Cup 2010 gegen Deutschland

03.03.2010
Die deutsche Nationalelf hat das Finale des Algarve Cups gegen die USA mit 2:3 verloren. Die USA waren dabei durch Tore von Carli Lloyd (18.) und Abby Wambach (22.) in Führung gegangen. Inka Grings brachte das deutsche Team in der 40. Minute noch einmal auf 1:2 heran, doch nach dem 1:3 durch Lauren Cheney in der 65. Minute konnte Grings in der 75. nur noch zum 2:3 Endstand verkürzen.

>> Bericht vom Finaltag


Deutschland - China 5:0

01.03.2010
Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat mit einem souveränen Sieg das Finale beim Algarve Cup in Portugal erreicht. Die Weltmeisterinnen gewannen in Faro 5:0 (3:0) gegen China und blieben nach den Erfolgen gegen Dänemark (4:0) und Finnland (7:0) erneut ohne Gegentor. Im Finale trifft die DFB-Auswahl am Mittwoch (17 Uhr MEZ) auf die USA, die sich durch ein 2:0 gegen Schweden den Sieg in der Gruppe B sicherten. Die Tore für Deutschland erzielten Kerstin Garefrekes (2.), Anja Mittag (15., 42.), Babett Peter (75.) und Jennifer Zietz (90.).

>> Spielbericht


Deutschland - Finnland 7:0

26.02.2010
Mit einem wahren Torfestival haben die deutschen Fußball-Nationalspielerinnen heute beim Algarve-Cup im neuen Stadion von Parchal bei Portimao an der Algarve die Finninnen überrollt. Mit 7:0 (1:0) wurden die völlig überforderten Skandinavierinnen förmlich vom Platz gefegt. Für die ersten fünf Tore waren zwei Spielerinnen des FCR Duisburg verantwortlich: Inka Grings traf dreimal, Alexandra Popp zweimal. Das 6:0 erzielte Nadine Keßler in ihrem ersten A-Länderspiel, das 7:0 besorgte Martina Müller.


Kim Kulig muss gegen Finnland pausieren

25.02.2010
Kim Kulig ist angeschlagen und wird beim zweiten Spiel der Nationalmannschaft an der Algarve morgen gegen Finnland nicht auflaufen können. Wie der DFB auf seiner Website mitteilt, muss die Mittelfeldspielerin des Hamburger SV auf Grund einer Reizung des Mittelfußknochenköpfchens pausieren. Ob die 19-jährige, die im vergangenen Jahr an der Algarve den Sprung in die A-Nationalmannschaft schaffte, im Laufe des Turniers noch eingesetzt werden kann, hängt vom Genesungsprozess ab.


Auftaktsieg an der Algarve

24.02.2010
Mit einem Sieg ist die deutsche Nationalmannschaft im Algarve Cup gestartet und besiegte dabei das Team aus Dänemark mit 4:0. Die Torschützeninnen waren: Melanie Behringer (36.), Birgit Prinz (56.) und Inka Grings (58., 82.). Im zweiten Spiel des Tages in der Gruppe A trennten sich Finnland und China mit einem 1:1 unentschieden. Damit übernimmt Deutschland den ersten Platz in der Gruppe A. In der Gruppe B siegten die USA 2:0 gegen Island, während sich Schweden und Norwegen 2:2 trennten.


Modus


Am Algarve Cup nehmen seit 2002 jedes Jahr insgesamt zwölf Nationen teil, die sich in drei Gruppen aufteilen. Dabei bilden die vermeintlich schwächsten Nationen die Gruppe C. Durch die erreichten Platzierungen am Ende der Gruppenphase ergeben sich die Endspiele um die finalen Platzierungen wie folgt:

Spiel um Platz 11: Die dritt- und viertplatzierte Mannschaft der Gruppe C.
Spiel um Platz 9: Die zweitplatzierte Mannschaft der Gruppe C gegen die schlechtere viertplatzierte Mannschaft der Gruppen A und B
Spiel um Platz 7: Sieger der Gruppe C gegen die bessere viertplatzierte Mannschaft der Gruppen A und B.
Spiel um Platz 5: Die drittplatzierten Mannschaften der Gruppen A und B.
Spiel um Platz 3: Die zweitplatzierten Mannschaften der Gruppen A und B.
Finale: Die Sieger der Gruppen A und B spielen um den Turniersieg.


Turnierverlauf



Gruppe A



24.02.2010 Finnland - China 1:1
24.02.2010 Deutschland - Dänemark 4:0 
26.02.2010 Dänemark - China 0:2
26.02.2010 Deutschland - Finnland 7:0
01.03.2010 China - Deutschland 0:5
01.03.2010 Dänemark - Finnland 2:1


tabelle




Gruppe B



24.02.2010 USA - Island 2:0
24.02.2010 Schweden - Norwegen 2:2 
26.02.2010 Norwegen - USA 1:2
26.02.2010 Island - Schweden 1:5
01.03.2010 USA - Schweden 2:0
01.03.2010 Norwegen - Island 3:2


tabelle




Gruppe C



24.02.2010 Portugal - Färöer Inseln 5:0 
24.02.2010 Rumänien - Österreich 2:0
26.02.2010 Portugal - Rumänien 0:0
26.02.2010 Österreich - Färöer Inseln 3:0
01.03.2010 Färöer Inseln - Rumänien 1:5
01.03.2010 Portugal - Österreich 2:1


tabelle




Finalrunden
(03.03.2010)



tabelle