. . . .

FanSoccer

Das Frauenfußball-Magazin


Ralf Peter


"Über Tina Theune-Meyer kam ich zum DFB"

Interview mit Jugendbundestrainer Ralf Peter

Bild: Katja Öhlschläger



Jennifer Zietz


Theune-Meyer folgt dem Ruf der Schwester

Bericht von der 5. Girlskick-Veranstaltung am 11.01.2006 in Hohen-Neuendorf

Auf dem Bild: Jennifer Zietz als Trainerin

(Bild: Juliane Mintel)



Nia Künzer


"Wer trifft Steffis Hintern?"

Bericht von der 3. Girlskick-Veranstaltung am 3.7.2005 bei Eschborn

Auf dem Bild: Nia Künzer im Spiel Girlskick-Trainer- innen gegen Kinder

(Bild: Tom Schlimme)



Mannschaftsbild

Dieses Bild von den B-Mädchen des FC Energie Cottbus schickte uns Stefanie Muthke mit einem lieben Gruß an ihr altes Team und ihre Trainer. Das Bild zeigt die Energie- Mädchen als Sieger der Brandenburgischen Hallenmeisterschaft 2004.




Nachwuchs

Vielleicht ist ein zukünftiger Star darunter: Nachwuchs beim Training

Bild: Tom Schlimme
Deutsch-polnisches Turbine Girls-Camp im Juli/August 2006
Turbine Girls Camp In deutsch-polnischer Kooperation, gemeinsam mit dem AZS Wroclaw, veranstaltet Turbine Potsdam auch in diesem Sommer ein "Turbine Girls Camp", bei dem 40 Mädchen im Alter von 8-12 Jahren gemeinsam mit den Spielerinnen vom 31. Juli bis 12. August ihre fußballerischen Fähigkeiten verbessern und andere "Kulturen und Mentalitäten kennenlernen können", wie Initiatorin Christiane I. Fetscher von der F.C. Flick Stiftung betont.

In der ersten Woche wird in Wroclaw, in der zweiten Woche in Potsdam trainiert. Anmeldungen sind seit heute, dem 5. Juni, und noch bis zum 25. Juni möglich.

Die Bewerbung für das Camp ist sowohl online unter www.turbine-girls-camp.de als auch per Post möglich. Die Bewerbungs-Postkarten dazu sind in allen Potsdamer Schulen zu finden. Unter den Bewerbungen werden schließlich 40 Plätze verlost. Die Teilnahme am Camp ist kostenlos.





Fußballferienschule der SG Essen-Schönebeck
Die SG Essen-Schönebeck bietet im Sommer vier dreitägige Lehrgänge für Jungen und Mädchen im Alter von 6-14 Jahren an. Trainiert werden die Kinder von Jugendnationaltrainerin und Weltmeisterin Maren Meinert und Spielerinnen des Bundesligateams der SGS. Die Fußballferienschule, die auf der Sportanlage Ardelhütte stattfindet, kostet 59 Euro - mit warmem Mittagessen, freien Getränken, Erinnerungsgeschenk und Urkunde. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.sg-schoenebeck.de oder Tel. 0201/675959.

Die Termine:
Lehrgang 1: 26. - 28. Juni 2006
Lehrgang 2: 03. ?05. Juli 2006
Lehrgang 3: 24. ?26. Juli 2006
Lehrgang 4: 31. Juli - 2. August 2006
  Ferienschule Essen-Schönebeck

Foto:
SG Essen-Schönebeck




B-Juniorinnen-Meisterschaft: Hamburger SV - 1. FC Saarbrücken
Zwischenrunde, Nord, 3. Spieltag

Zum Spielbericht:

Gewonnen - und doch verloren



U15 Juniorinnen in Hennef
Vom 5. bis 5. Mai 2006 fand in Hennef ein kleines Turnier in Form von Sichtungsspielen statt, bei dem sich die U15 Juniorinnen von vier Landesverbänden unter den Augen von Jugendbundestrainer Ralf Peter präsentieren konnten.

Zum Bericht von Ralph Dickhaus:

U15 Juniorinnen in Hennef aktiv



Pit-Globall-Nationscup: Fußball gegen Gewalt
Am vergangenen Samstag, dem 6.5.2006, trafen sich in einem Sportzentrum im Frankfurter Norden Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 15 Jahren, um gemeinsam Fußball zu spielen. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Gewaltpräventionsprogramms Prävention im Team (PiT) statt, das seit einem Jahr an Schulen in Frankfurt und Offenbach durchgeführt wird und unter der Schirmherrschaft der beiden Oberbürgermeister Petra Roth und Horst Schneider steht.

Weiter zum gesamten Text mit vielen Bildern:
Fußball gegen Gewalt



B-Juniorinnen der SG 1.FC Mühlhausen/VFB St. Leon
Friedbert Krieger berichtete uns, dass die B-Juniorinnen der SG 1.FC Mühlhausen/VfB St.Leon, gerade erst in die Oberliga Baden-Württemberg aufgestiegen, inzwischen auf dem 2. Tabellenplatz stehen und schon ein bißchen von der Meisterschaft träumen. Dies ist besonders bemerkenswert, weil die SG 1.FC Mühlhausen/VFB St. Leon mit dem jungen Jahrgang 90/91 antritt.

Friedbert Krieger schreibt uns: "Daher möchten wir auch alle, die einmal tollen Mädchen/bzw. Frauenfußball sehen wollen, einladen, kommen sie am 01.05.06 um 13.00 Uhr gegen den SC Freiburg und am 06.05.06 um 15.30 Uhr gegen den TSB Ravensburg in das Waldstadion des VFB St. Leon, es wird ihnen sicher etwas geboten und der Eintritt ist frei!"



Mädchenfußballschule in Lütgendortmund
logo Die erste ?reine? Mädchenfußballschule führt ab Ostern 2006 regelmäßige dreitägige Trainings- und eintägige Torwartcamps für Mädchen im Alter von 7 bis 15 Jahren durch. Das Training wird nach den neuesten Methoden und ohne jeden Erfolgsdruck von lizenzierten Trainern und Trainerinnen durchgeführt.

Die Mädchenfußballschule kooperiert mit der Frauen- und Mädchenabteilung der SG Lütgendortmund. Leiter der Schule ist Thomas Baeck, Trainer der Bundesliga-Mannschaft der SG. Unterstützt wird er von Katrin Littek, Bundesliga-Spielerin und Diplom Sportwissenschaftlerin mit Trainer C-Lizenz und von Torwarttrainer Jürgen Kowollik, in dieser Funktion ebenfalls für die SG tätig.

Für die SG ist die Fußballschule ein weiterer Baustein in der Nachwuchsförderung neben den Engagements bei diversen Mädchenfußball-AGs in Dortmund und der Förderung durch qualifizierte Trainer im Verein.

Mehr zur Mädchenfußballschule und die Anmeldung findet ihr hier: http://www.maedchenfussballschule.com





Interview mit Ralf Peter
Im Rahmen des U15-Lehrgangs in Leipzig hatte FanSoccer die Gelegenheit, ein ausführliches Interview mit Trainer Ralf Peter zu führen. Peter äußerte sich seht ausführlich zum Mädchenbereich beim DFB, Vor- und Nachteile von gemischten Mannschaften, den Ablauf von Sichtungen, die Zusammenarbeit mit den Schulen und vielen anderen Dingen:

03.03.06: "Über Tina Theune-Meyer kam ich zum DFB"




Girlskick 5 in Hohen Neuendorf
14.1.06: Theune-Meyer folgt dem Ruf der Schwester

Tina Theune-Meyer als Patin des Projektes ?Schule ohne Rassismus ? Schule mit Courage? beim 5. Girlskick - diesmal in Hohen Neuendorf bei Berlin.



Mädchenfußball in Berlin
13.1.06: Von Null auf Eins - Mädchenfußball beim FC Wilmersdorf

Probleme im Mädchenfußball und wie sie in Berlin gelöst wurden.



Girlskick in der 4.Auflage
Bereits zum vierten Mal hatten junge Mädchen aus dem Rhein-Main-Gebiet die Gelegenheit, mit den 'Großen' zu trainieren.

Diesmal fand die Veranstaltung im Rahmen des 'Galeria Kaufhof Cup 2005' an der Spielstätte des 1.FFC Frankfurt am Brentanobad statt. Unsere kleine Galerie gibt einige Eindrücke von dem Event wieder. Galerie

Weitere Informationen zu Girlskick unter

www.girlskick.de


  nach oben



Staffeltag in Lütgendortmund
Wie wird man Westfalenmeister?

Im U17 Bereich gibt es sogenannte Staffeltage. Was man sich darunter vorstellen kann, erklärt Heinz Günter Sporkel am Beispiel des Staffeltages in Lütgendortmund.

  nach oben



Mädchen-Torwartag in Duisburg
30 Mädchen trainierten mit Silke Rottenberg

Eine fußballbegeisterte Zuschauerin - selber Torhüterin - schickte uns einen Bericht vom Uhlsport-Mädchen-Torwarttag, der Mitte Juli in Duisburg stattgefunden hat.

  nach oben



girlskick ist wieder da mit jeder Menge Neuigkeiten!!!
Die girlskick-Veranstaltung am Sonntag den 3. Juli auf der Sportanlage Westerbach in Niederhöchstadt bei Eschborn war ein Riesenerfolg.

140 Mädchen nutzten die Chance, mit den Weltmeisterinnen Steffi Jones, Renate Lingor, Pia Wunderlich, Nia Künzer, den Bundesligaspielerinnen Viola Odebrecht, Nicole Bender, Sarah Günther, Judith Affeld und Stefanie Weichelt zu traineren. Einen ausführlichen Bericht mit vielen Bildern findet ihr hier:

Wer trifft Steffis Hintern?"

Für weitere derartige Veranstaltungen könnt ihr euch anmelden und informieren unter

www.girlskick.de


  nach oben



Mädchentag und U17-Turnier in Lütgendortmund

Logo

Vom 24. bis 26.6. fand in Lütgendortmund ein Mädchentag und U17-Turnier statt.

Unter anderen waren die U17 Mannschaften von FCR Duisburg und FFC Frankfurt am Start, gewonnen haben jedoch die U17 Mädchen von Tennis Borussia Berlin!

Heinz Günter Sporkel berichtet:

vom Mädchentag:
Mädchentag in Lütgendortmund

und vom U17 Turnier:
TeBe schlägt Alles!



Finale des Niederreinpokals der U15 Mädchen
20.06.05: SG Essen-Schönebeck - FCR 2001 Duisburg



U17 Westfalenmeisterschaft
26.05.05: FCR Duisburg - FC Gütersloh



girls & boys in ballance
Von Tom Schlimme

Aktionstag am 05.05.05 in Frankfurt im Stadion am Brentanobad:

12 - 15 Uhr Kleinfeld-Fußball-Turnier für Kids im Alter von 8 - 12 Jahren

15.30 Uhr Prominenten-Fußballspiel mit Doris Fitschen, Moni Staab, Tina Wunderlich, Armin Kraaz, Bernd Hölzenbein, Charly Körbel, Ronald Borchers, Jochen Behle und Lothar Sippel gegen die Fußballschulen vom FFC Frankfurt und Eintracht Frankfurt.

Bericht mit vielen Bildern



  nach oben



Mädchenschulturnier in Wattenscheid
02.05.05: Mädchenschulturnier in Wattenscheid