. . . .

FanSoccer

Das Frauenfußball-Magazin


Duisburg - Frankfurt

Negative Überraschung: Der 1. FFC Frankfurt reiste nur mit einer B-Elf an, verlor alle Spiele und wurde letzter des Turniers. Die Duisburgerin Annike Krahn läßt hier verfolgt von Gina Lewandowski Frankfurts Keeperin Alisa Vetterlein keine Chance

Bild: Roland Baumann



Steffie Löhr

Die SG Essen Schönebeck lieferte dem FCR Duisburg ein heißumkämpftes Viertelfinale. Erst im Neunmeterschießen konnten sich die Duisburgerinnen dann durchsetzen. Diesen hier hält Essens Keeperin Steffi Löhr allerdings!

Bild: Nora Kruse



Freiburg - Bad Neuenahr

Sinah Amann vom SC Freiburg sucht die Lücke, doch die Bad Neuenahrerinnen Nadine Hagmann mit der Nr. 28 und Lydia Neumann mit der Nr.18 sprinten bereits heran. Bad Neuenahr gewann schließlich diese Viertelfinalbegegnung mit 3:2

Bild: Roland Baumann



1. FFC Turbine Potsdam

Genauso engagiert wir ihre Fans waren auch die Spielerinnen der Turbinen dabei, hier v.l.: Stefanie Draws, Leni Larsen Kaurin, Viola Odebrecht und Jennifer Zietz

Bild: Nora Kruse



Hamburg - Herford

Noch ein Bild aus dem Viertelfinale zwischen den zwei HSVs: die Hamburgerin Patricia Hanebeck am Ball gegen Marie Pollmann

Bild: Roland Baumann



Jena - München

Auch Jenas Neuzugang, die Kapitänin der ghanaischen Nationalmannschaft, Adjoa Bayor, wirkte bereits mit, konnte aber die 1:4 Niederlage ihres FF USV gegen den FC Bayern München nicht verhindern

Bild: Roland Baumann



Potsdam -Hamburg

Die Potsdamerin Isabel Kerschowski wurde mit fünf Toren Torschützenkönigin des Turniers. Hier ihr wichtiger Treffer im Finale gegen den Hamburger SV

Bild: Roland Baumann



Caroline Hamann

Caroline Hamann von der SG Essen Schönebeck nahm den Preis für den dritten Platz für ihr Team entgegen. In der Mitte Bundestrainerin Silvia Neid, rechts DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg

Bild: Nora Kruse



Turniersieger 1. FFC Turbine Potsdam

Die strahlenden Sieger des DFB-Hallenpokals 2009: Das Team des 1. FFC Turbine Potsdam konnte seinen Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen!

Bild: Nora Kruse
Bad Neuenahr

Positive Überraschung: Das Team aus Bad Neuenahr, in der bisherigen Saison mit Erfolgserlebnissen nicht gerade verwöhnt, brachte eine gute Leistung und schaffte es bis ins Halbfinale des Hallencups 2009. Hier machen sich Nadine Fols und Lena Goeßling bereit zum „über die Bande hüpfen”

Bild: Nora Kruse



Essen - Crailsheim

Melanie Hoffmann von der SG Essen Schönebeck passt hier an der Crailsheimerin Carolin Hörber vorbei zu Stefanie Weichelt. Hoffmann wurde am Ende des Turniers zur besten Spielerin gewählt.

Bild: Roland Baumann



Freiburg - Jena

Nadine Enoch vom SC Freiburg bringt hier den Ball an Jenas Verteidigerin Julia Arnold vorbei. Aber geht er auch ins Tor, oder kann Keeperin Jana Burmeister klären? Am Ende gewann Freiburg jedenfalls mit 2:1

Bild: Roland Baumann



Potsdamblock

Die Fans des 1. FFC Turbine Potsdam sorgten bei den Spielen ihres Teams für tolle Atmosphäre. Ansonsten war es aber leider oft sehr ruhig in der Halle, die richtige Stimmung kam zu selten auf

Bild: Nora Kruse



Herford - Hamburg

Das Viertelfinale zwischen den beiden HSV, dem Hamburger SV und dem Herforder SV, wurde erst im Neunmeterschießen zugunsten von Hamburg entschieden. Im Bild sucht die Hamburgerin Kim Kulig eine Lücke zwischen Desiree Lenz und Herfords Keeperin Eva Mühle

Bild: Roland Baumann



Femke Maes gegen Fiona Rolfs

Etliche prominente Neuzugänge waren in Magdeburg erstmals für ihre neuen Clubs am Ball. Hier verteidigt Duisburgs neue belgische Nationalspielerin Femke Maes den Ball gegen die Herforderin Fiona Rolfs

Bild: Nora Kruse



Potsdam - Hamburg

Ein Bild aus dem spannenden Finale zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und dem Hamburger SV. Hier hält Potsdams Keeperin Desiree Schumann, und am Ende holte sich Potsdam mit 2:1 den Titel

Bild: Roland Baumann



Janina Haye

Janina Haye erhält hier aus den Händen von DFB-Präsidentin Hannelore Ratzeburg den Preis für den zweiten Platz, den ihr Team, der Hamburger SV, errungen hat

Bild: Nora Kruse



Nadine Hagmann

Ebenfalls über den dritten Platz freuen konnte sich das Team des SC 07 Bad Neuenahr, für die hier Nadine Hagmann den symbolischen Scheck annimmt

Bild: Nora Kruse





Viele weitere Bilder findet ihr in unserem Galerie-Archiv:

>> Galerie zur U20 WM 2008 in Chile
>> Galerie 10 (Bunte Mischung)
>> Galerie 9 (Hallenpokal 2008)
>> Galerie 8 (Empfang der Weltmeisterinnen)
>> Galerie 7 (Länderspiel-Special)

usw. Klickt euch durch :-)



nach oben